News-Detailnachricht

22. August 2019
Veteranentreffen

Das Dutzend ist voll

Ehrenvorsitzender Walter Bächler hatte zum 12ten Veteranentreff auf die Clubanlage des TCT Haus Rott geladen. Fast komplett, bis auf 4 verhinderte Sportkameraden, traf sich die ehemalige Tennisrunde, wobei die Altersbandbreite zwischen „Jungdynamik und Altersmilde“ lag!

Alle -einschl. von 3 Gründungsvorständen (Karl-Heinz Müller, Peter Röh, Gründungsvorsitzender und Walter Bächler) waren gekommen, um alte Zeiten Revue passieren zu lassen und neue Informationen aus der nunmehr 47jährigen Vereinsgeschichte auszutauschen. Hierzu hatte man auch den aktuellen Vorsitzenden des Clubs, Jörg Beensen, eingeladen.

Für alle beeindruckend war die recht positive Entwicklung des Clubs in den letzten Jahren, der mit nahezu 350 Mitgliedern, der parkähnlichen Grünanlage um die 7 Ascheplätze herum und einer gesunden Vereinsstruktur punkten kann. Ein Aushängeschild des Tennissports für die Stadt Troisdorf!

Hier hat Jörg Beensen gemeinsam mit seinem Vorstandsteam in den letzten Jahren hervorragende Arbeit geleistet.

Bei einem harmonischen Abend, perfekt zelebriert vom Bewirtungsteam Diana, Nicole und Michael wurde nicht zuletzt der bereits verstorbenen „Veteranen“ gedacht, sondern auch kritische Worte zu der zukünftigen Bebauung des Rotter Areals laut. Vorsitzender J. Beensen gab einen aktuellen Status der Planungen -soweit seitens der Stadt abgesegnet und den Verantwortlichen des Clubs bekannt-, die allerdings nicht überall positive Resonanz fanden. Getreu dem Motto: „Es gibt noch viel zu tun“ waren sich die 11 Senioren einig: „Kritisch, aber voller Erwartungen werden wir bereits heute dem 13ten Rotter Veteranentreff im Jahr 2020 entgegensehen“.


Troisdorf, 22. August 2019

Walter Bächler
Ehrenvorsitzender TCT Haus Rott e.V

zurück zur Übersicht